Skip Ribbon Commands
Skip to main content
Tranter Mini-Welded Heat Exchanger flow channelsDer MAXCHANGER® kann eine äußerst enge ​Temperaturannäherung von ca. 1°C erreichen.

Tranter Mini-Welded Heat Exchanger product rangeMAXCHANGER® - der geschweißte Mini-Plattenwärmeübertrager.

MAXCHANGER® - der geschweißte Kompakt​-Wärmeübertrager


Wann ihr Einsatz erwogen werden sollte


Sie sollten den geschweißten Mini-Wärmeübertrager MAXCHANGER® überall dort in Betracht ziehen, wo immer Sie Bedingungen für Rohrbündel vorfinden, jedoch Bedenken in Bezug auf Größen- und Gewichtsbeschränkungen und mögliche Leckagen haben. Mit seinen Design-Parametern von 82,7 barg  und von 140-538°C ist der MAXCHANGER® äußerst widerstandsfähig gegenüber Ermüdungserscheinungen, die durch Druckzyklen in Dampferhitzungsanwendungen auftreten. Die MAXCHANGER®-Wärmeübertrager tolerieren eine maximale Differenztemperatur (heiße Flüssigkeitseintrittstemperatur abzüglich kalter Flüssigkeitseintrittstemperatur) von 538°C.

In der chemischen Verarbeitung hat sich der MAXCHANGER® einen Namen gemacht, da er in Anwendungen mit aggressiven Flüssigkeiten ohne Dichtungen auskommt. Darüber hinaus sorgen die von den Noppenplatten erzeugten hohen Turbulenzen für eine effektive Reinigung im Einbauzustand. Bei Seewasseranwendungen ist der aus korrosionsbeständigem Titan hergestellte MAXCHANGER® durch seine kompakte Bauart leistungsfähig und besonders wirtschaftlich.

Der MAXCHANGER® wird in der Elektronik, chemischen, petrochemischen, Pharma-, Lebensmittel- und Getränkeindustrie, bei Off-Road-Einheiten und marinen Aufgaben eingesetzt. Nachfolgend einige erfolgreiche Anwendungen:

• In Kühlern oder Kälteanlagen als Kondensatoren und Verdampfer

• In der chemischen Verfahrenstechnik für die Probenkühlung

• In der Petrochemie bei der Alkylierung erwärmter ätzender/HF-Lösungen, da die Einheit nur ein Drittel der Länge des ursprünglichen Rohrbündels ausmacht und die Kosten reduziert sowie Korrosions- und Leckageprobleme gelöst werden

• Auf Marineschiffen werden Titanplatteneinheiten wegen ihres leichten Gewichts, dem geringen Platzbedarf und dem wartungsfreien Aufbau als Kunststoffabfallschmelzkühler unter Verwendung von Meerwasser eingesetzt.

• Aufgrund ihrer geringen Größe und ihres geringen Gewichts auf Fähren in Seewasser/Süßwassertrennsystemen der Schmierölkühlung von Gasturbinenmaschinen.

• In der Lebensmittelverarbeitung als auslaufsicherer, dichtungsfreier Mineralölkühler bei der Heißdampfsterilisierung, der sofortigen Wassererhitzung und Frischwasserkühlung (Ammoniak) in Kühlkarkassen.

• Als Off-Road-Geräte für die kompakte, wartungsfreie Motoröl- oder Hydraulikölkühlung.​

• In projekbezogenen Kompaktanlagen für gereinigten Biodiesel, gekühltes Wasser, Glykolsysteme, Syltherm-800-Systemen bis 427°C oder Syltherm XLT bis -73° C heiße Thermoölsysteme, Trennsysteme geschlossener Kreisläufe, oder TCUs (Temperiergeräte).​

Tranter Mini-Welded Heat Exchanger in a heating skid 

Die leitungsgebundene MAXCHANGER®-Einheit, die an der äußersten linken Linie angeschlossen ist, ist verschwindend klein gegenüber dem Rest dieses Thermalölheizungs-Skids. Ein Beweis für seine kompakte Effizienz.

Tranter Mini-Welded Heat Exchanger connections versatility 

Diese MAXCHANGER®-Einheit (im Vordergrund) zeigt das einfache Rohrsystem und die Montage, die durch seine kompakte Größe ermöglicht wird.